Jeder noch so kleine Beitrag hilft, weiteren Familien unsere Direkthilfe zukommen zu lassen. Wir danken Ihnen herzlich, dass Sie uns vertrauen und mit Ihrer Spende unterstützen.

 

Ihr Beitrag für betroffene Familien

ELFEN HELFEN ist unser Förderprogramm für betroffene Familien und fördert diese gezielt im Alltag. Wir beginnen bei den Kindern und helfen der ganzen Familie. Zu unserem Angebot gehören Beratung, Bildung und Inklusion durch Geschichten, Therapeutisches Spielen & Malen, Entlastungscamps, Coaching, Begegnungs-Cafe und ElfenHelfen-Mütter. Möchten auch Sie ELFEN HELFEN unterstützen?

  • Mit CHF 25.- schenken sie handgefertigte Fingerpuppen für die Traumatherapie eines Kindes
  • Mit CHF 50.- finanzieren sie die praktische Direkthilfe für Familien in Not
  • Ihre Spende von CHF 80.- fördert die Forschung für «Seltene Krankheiten»

Überweisen Sie Ihre Spende auf unser Spendenkonto der Zürcher Kantonalbank, oder spenden Sie per Kreditkarte oder Paypal mit dem Vermerk: „ELFEN HELFEN“

Zürcher Kantonalbank, Bahnhofstrasse 9, 8010 Zürich

IBAN: CH65 0070 0110 0025 9021 4

Clearing: 700, SWIFT (BIC): ZKBKCHZZ80A

Spenden an uns sind von der Steuer absetzbar. Ab CHF 100.- erhalten Sie automatisch eine Spendenbescheinigung am Ende des Jahres zugeschickt. Herzlichen Dank für Ihre wichtige Unterstützung.




Ihr Beitrag für die Forschung & Entwicklung

Möchten Sie die medizinische Forschung und Entwicklung für Seltene Krankheiten unterstützen? Spenden Sie einen beliebigen Betrag auf unser Spendenkonto der Zürcher Kantonalbank, per Kreditkarte oder Paypal mit dem Vermerk: „Forschung“

Zürcher Kantonalbank, Bahnhofstrasse 9, 8010 Zürich, 

IBAN: CH65 0070 0110 0025 9021 4 

Clearing: 700,  SWIFT(BIC): ZKBKCHZZ80A

Spenden an uns sind von der Steuer absetzbar. Ab einer Spende von CHF 100.- erhalten Sie automatisch eine Spendenbescheinigung am Ende des Jahres zugeschickt. 




 

Freunde der Stiftung

Werden Sie Pionier für Menschen mit Seltenes Krankheiten und treten Sie unserem Förderkreis bei. So unterstützen Sie uns über einen längeren Zeitraum, den sie bestimmen, proaktiv mit Ihrer Mitgliedschaft im „Friends of Foundation und erhalten Einladungen für ganz besondere Events. Zudem erhalten Sie Einblick in die Projekte und treffen die Familien, für die wir uns einsetzen. Weitere Informationen finden Sie hier.
Zur Anmeldung geht es weiter unten.

Eröffnung eines Legaten

Wir alle suchen oft den Sinn im Leben und machmal finden wir diesen erst im letzten Lebensabschnitt. Für diese haben wir die Möglichkeit, dass Menschen uns mit einem Legat / Testament bedenken. So lebt der Spender auch über seinen letzten Tag hinaus weiter und weiss, dass sein Beitrag Kindern und Familien weiter Lebensqualität und Hoffnung schenkt. Beabsichtigen Sie, uns mit einem Legate zu unterstützen? Bitte nehmen Sie in diesem Falle Kontakt mit uns auf. Gerne nehmen wir uns in einem persönlichen Gespräch Zeit, um Ihre Vorstellung und die Möglichkeiten mit Ihnen zu besprechen. Schreiben Sie uns bitte ein E-Mail an: frank.g@orphanhealthcare.com oder rufen Sie uns an unter: +41 79 246 50 69.

Ich möchte Mitglied beim Förderclub Friends of Foundation werden

als Firma (Juristische Person mindestens CHF 2000 / Jahr)als Privatperson (Natürliche Person mindestens CHF 150 / Jahr)als Gönner & Pate (mindestens CHF 1000 / Jahr)

1 Jahr2 Jahre3 Jahre


Anrede*

Name*

Vorname*

Mail*

Strasse / Nr.*

PLZ / Ort*

Firma

Position

Telefon

Spam Schutz:

Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin und voll geschäftstauglich*

* Pflichtfelder

Sie erhalten eine Kopie der Anmeldung per Mail

Bemerkung:

Weitere Infos gewünscht?

Wünschen Sie weitere Informationen zu unserer Arbeit, schreiben Sie uns bitte ein E-Mail oder rufen Sie uns an (+41 43 680 11 33 oder + 41 79 246 50 69). Wir senden Ihnen gerne weitere Informationen per Post zu.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihren Beitrag!

 

Wir sind steuerbefreit und als gemeinnützig anerkannt. Spenden an uns sind bis zu 20 % steuerlich abzugsfähig. Wir stellen Ihnen gerne am Jahresende eine Spendenbescheinigung zu.