Das war der Black Nose Day® 2017!

Betroffene, Stars, Partner, Teilnehmende und viele schwarze Nasen haben am vergangenen Sonntag Seltenen Krankheiten eine Stimme und ein Gesicht gegeben - dafür sagen wir herzlich: DANKE!

Die Stiftung mit Herz

ist die erste gemeinnützige und unabhängige Schweizer Institution für Seltene Krankheiten. 2010 von Dr. Frank Grossmann gegründet, verbessern wir die Lebensqualität von Betroffenen Kindern und Familien. Wir ermöglichen den Informationsaustausch, vernetzen Wissen und klären auf. Direkthilfe und Inklusion für Betroffene sind neben der Forschung für uns zentrale Anliegen. 40 Millionen Betroffene in Europa und Nordamerika brauchen dringend auch Ihre Unterstützung.

Show Video

Close

Orphanhealthcare

 

Unsere Vision

«Seltene Krankheiten» werden Teil eines modernen und finanzierbaren Gesundheitssystems. Betroffene erhalten schnell eine Diagnose, bezahlbare Therapien und weitere Alternativen. «Seltene Krankheiten» sind zukünftig integraler Bestandteil der medizinischen Forschung und Entwicklung.

Was

Wir vernetzen Wissen und fördern den Informationsaustausch über Seltene Krankheiten. Zudem bieten wir Betroffenen Direkthilfe und forschen mit Innovations-Partnern für alternative Therapien.
mehr lesen

Wie

Durch das Förderprogramm ELFEN HELFEN®️ und unsere Black Nose®️ Kampagne ermöglichen wir Aufklärung und Bildung für eine verbesserte Inklusion und Lebensqualität von Betroffenen. mehr lesen

Womit

Gönnern, Partnern, Friends of Foundation und Volunteers ermöglichen unsere Arbeit. Spenden gelangen direkt in die einzelnen Projekte, auch zugunsten von Betroffenen und den Familien. Unterstützen auch Sie uns!

Ihre Unterstützung bringt uns weiter

Ihre Spende ist zentral für Kinder und Familien. Helfen Sie Elias und den anderen „Waisen der Medizin“

Die Förderstiftung Orphanhealthcare ist eine gemeinnützige, steuerbefreite Organisation nach Schweizer Recht.

Infos >Seltene Krankheiten<

Mehr als 230 Millionen Menschen leiden weltweit an einer der 7000 bekannten „Seltenen Krankheiten“. Darunter sind 75% Kinder. Die meisten sterben im Alter von 5 Jahren an den Folgen der Krankheit. Jeder zwölfte wird im Leben eine Seltene Krankheit entwickeln. Therapien für Seltene Krankheiten (englisch:Orphan Drugs) sind rar und für Krankenversicherungen kaum ...
mehr lesen

Unsere Hilfe für Betroffene

ELFEN HELFEN ist unser stiftungseigenes Gesundheitsförderprogramm. Es unterstützt individuell betroffene Kinder und ihre Familien. Das dazu gehörige Comicbuch und die Comic-Helden als Kuscheltiere haben bereits 10’000 Kinder erreicht. Das Förderprogramm inklusive Coaching fördert die Lebensqualität und Widerstandsfähigkeit der Kinder und Familien ...
mehr lesen

 

Infos Forschung

Unser Forschungsprogramm hat bereits ein Entwicklungsprojekt für ein neues und innovatives Orphan Drug in der Vorklinischen Phase erreicht. Unsere Zusammenarbeit mit ausgewählten internationalen Partnern ermöglicht so konzertierte Arbeit. Mit diesem Therapeutikum aus alternativen Ressourcen können in Zukunft Patienten frühzeitig diagnostiziert und … 
mehr lesen